Mit dem Startschuss zum 11. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon und DAK Lauf- und Walking Day um 9.30 Uhr, gehörte die Rügenbrücke am 20. Oktober 2018 wieder alleine den Sportlern.

4.199 Starter eroberten bei herbstlichem Wetter neben der anspruchsvollen Marathon- und Halbmarathonstrecke, den Kinderläufen, den 12 und 6 km Lauf sowie die beiden DAK Walking & Nordic Walking Strecken, neuer Rekord!!

4.194 Finisher wurden beim Zieleinlauf auf der Hafeninsel mit viel Beifall empfangen und nahmen die diesjährige Medaille in Empfang. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu jeder persönlichen Leistung!

Rübenbrückenlauf im Kurzvideo der Ostsee-Zeitung: http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Stralsund/VIDEO-Ruegenbrueckenlauf-in-2-Minuten

Unsere Mannschaft aus der Gemeinde Elmenhorst ging mit sagenhaften 25 Teilnehmern in unterschiedlichen Disziplinen an den Start. Organisiert war auch die diesjährige Veranstaltung von unserem Ortsverein Elmenhorst e.V. unter der Leitung von Alexander Ehlert. Als Bürgermeister möchte ich mich natürlich vor allem bei allen Aktiven, aber auch bei den zahlreichen Helfern, in welchen Form auch immer, bedanken. Es war einfach eine kollektive Leistung von vielen Elmenhorsterinnen und Elm,enhorstern, die unserer Gemeinde gut zu Gesicht steht.

Wie unsere Läuferinnen und Läufer denn so beim 11. Rügenbrücken-Marathon abgeschnitten haben, sieht man in der unten angefügten Zusammenfassung. Die besten Platzierungen von Läufern aus unserer Mannschaft in den einzelnen Disziplinen erreichten: Fiete Marmulla, Tom-Luca Schröter, Adrien Prehn, Rene Marmulla und Marita Penz.

1,5 km Kinderlauf: 283 Läufer insgesamt
  • Fiete Marmulla 3. Platz (männlich) – 3. Platz (gesamt)
3 km Kinderlauf: 233 Läufer insgesamt
  • Tom-Luca Schröter 15. Platz (männlich) – 19. Platz (gesamt)
  • Jonas Ehlert 104. Platz (männlich) – 156. Platz (gesamt)
  • Hannah Degler 92. Platz (weiblich) – 210. Platz (gesamt)
  • Heidi Kleinert 97. Platz (weiblich) – 215. Platz (gesamt)
  • Isabell Klich 100. Platz (weiblich) – 224. Platz (gesamt)
  • Elisa Masur 101. Platz (weiblich) – 225. Platz (gesamt)
6 km Lauf: 900 Läufer insgesamt
  • Adrien Prehn 267. Platz (männlich) – 376. Platz (gesamt)
  • Alexander Schröter 268. Platz (männlich) – 377. Platz (gesamt)
  • Sebastian Witte 295. Platz (männlich) – 433. Platz (gesamt)
  • Alexander Ehlert 301. Platz (männlich) – 444. Platz (gesamt)
  • Sabine Witte 314. Platz (weiblich) – 714. Platz (gesamt)
12 km Lauf: 969 Läufer insgesamt
  • Rene Marmulla 342. Platz (männlich) – 420. Platz (gesamt)
6 km Walking/Nordic Walking: 853 Walker insgesamt
  • Marita Penz 38. Platz (weiblich) – 57. Platz (gesamt)
  • Manuela Papke 80. Platz (weiblich) – 109. Platz (gesamt)
  • Finnja Tjade Motz 170. Platz (weiblich) – 225. Platz (gesamt)
  • Beatrice Troyke 304. Platz (weiblich) – 387. Platz (gesamt)
  • Sandra Jahn 305. Platz (weiblich) – 388. Platz (gesamt)
  • Kati Pieplow 306. Platz (weiblich) – 389. Platz (gesamt)
  • Steffi Frick 307. Platz (weiblich) – 390. Platz (gesamt)
  • Kristin Hahn 308. Platz (weiblich) – 391. Platz (gesamt)
  • Manuela Redlich 346. Platz (weiblich) – 439. Platz (gesamt)
  • Ulrike Kleinert 347. Platz (weiblich) – 440. Platz (gesamt)
  • Carina Frick 348. Platz (weiblich) – 441. Platz (gesamt)
  • Sandra Peter 540. Platz (weiblich) – 672. Platz (gesamt)

Also noch einmal, vielen, vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer für ihre Einsatzbereitschaft und ihr Engagement für den Ortsverein Elmenhorst e.V. und die Gemeinde Elmenhorst.

Weitere ausführliche Informationen auch unter: http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/Ruegenbrueckenmarathon-2018

Rudi Wendorf