In Elmenhorst wird am Sonnabend, dem 14. Januar das nun schon traditionelle Weihnachtsbaumverbrennen durchgeführt, welches um 16:00 Uhr auf dem Festplatz an der Feuerwehr startet. Die Organisation hat auch in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Elmenhorst übernommen.

Somit können alle Elmenhorster Einwohner ihre Weihnachtsbäume gut entsorgen. Wer seinen Baum persönlich zum Verbrennen auf den Festplatz bringt, bekommt gratis einen Glühwein, natürlich von der Elmenhorster Mosterei und Brennerei Derer. Wer seinen Baum nicht selbst zum Festplatz bringen möchte, kann diesen auch bis 13:00 Uhr gut sichtbar vor dem Grundstück abstellen. Die Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr holen die Bäume dann von dort ab.

Selbstverständlich sind auch die Einwohner und ihre Gäste herzlich willkommen, die keinen Baum abgeben, aber vielleicht einfach ein paar schöne Stunden am Feuer bei Bratwurst, Bier, alkoholfreien Getränken und natürlich Glühwein verbringen wollen.