OZ berichtete – Kleine Käser lernen altes Handwerk

OZ berichtete – Kleine Käser lernen altes Handwerk

Der Abtshäger Hort zu Gast im „Alten Pfarrhaus“ in Elmenhorst / Käse-Schule zukünftig öfter Elmenhorst. Mit erhobenen Händen stehen die Hort-Kinder aus Abtshagen vor der Käsetheke. Das gehört zu der Lehrstunde in der „Hof-Käse-Schule“, zu der der „Alte Pfarrhof“ in...
OZ berichtete – Ein Dorf, das sich zu helfen weiß

OZ berichtete – Ein Dorf, das sich zu helfen weiß

In Elmenhorst setzen sich die Menschen für ihre Gemeinde ein – und trotzen so den Widrigkeiten, mit denen sie zu kämpfen hat. Es fehlt Geld, aber die Bürger seien erfinderisch. Elmenhorst. „Elmenhorst ist ein sehr offenes Dorf und die Menschen sind sehr herzlich“,...
OZ berichtete – GESICHT DES TAGES (Rosa-Marie Kasch)

OZ berichtete – GESICHT DES TAGES (Rosa-Marie Kasch)

Das Haus der Begegnung in Elmenhorst ist so etwas wie ihr zweites Zuhause. 25 Jahre lang hat Rosa-Marie Kasch (70) dort gearbeitet, als das Haus noch ein Jugendclub war. „Da hängt mein Herz dran“, sagt sie. Auch heute geht sie dort ein und aus, ist unter anderem...
OZ berichtete – Werkstatt-Termin für hölzernen Kombi

OZ berichtete – Werkstatt-Termin für hölzernen Kombi

Elmenhorster Sattler verpassen Oldtimer mit Stoff und Leder einen noblen Innenraum Elmenhorst. Schon das alte Typenschild des F 8 gibt Rätsel auf. „VEB Fahrzeugwerke“ ist dort eingestanzt zu lesen. Und dann das Baujahr: 1938. Volkseigener Betrieb, 1938 – wie geht das...
OZ berichtete – Elmenhorst muss weiter sparen

OZ berichtete – Elmenhorst muss weiter sparen

Trotz mehr Steuereinnahmen hohes Defizit / Bürgermeister kritisiert Finanzausgleichsgesetz Elmenhorst. Die Gemeinde Elmenhorst gibt mehr Geld aus als sie hat. Und auch in diesem Jahr plant sie mit einem Defizit. Knapp 100000 Euro fehlten Bürgermeister Rudi Wendorf im...
OZ berichtete – Region bekommt Gigabit-Anschlüsse

OZ berichtete – Region bekommt Gigabit-Anschlüsse

Breitbandausbau im Amtsbereich Miltzow geht trotz Hindernissen voran Miltzow. Nicht zugestellte Antragsformulare, Verwirrungen um Termine, nach denen der Ausbau kostenpflichtig wird, und negative Bescheide seitens der Telekom – der Breitbandausbau in Vorpommern-Rügen...