Liebe Elmenhorsterinnen, liebe Elmenhorster,

ich möchte mich heute endlich wieder einmal mit einem Informationsbrief an Sie/Euch wenden und Ihnen/Euch auf diesem Wege mitteilen, was es Neues in Elmenhorst gibt und vor allem damit auch auf aktuelle Veranstaltungsangebote aufmerksam machen.

Nun ist leider wieder eine ganze Zeit vergangen, in der Sie/Ihr keinen Informationsbrief in Schriftform erhalten haben/habt – auch diesmal muss ich wieder sagen, dass unser Webauftritt einfach dazu verleitet, alle Informationen dort „taufrisch“ einzustellen und den Informationsbrief damit zu vernachlässigen. Ich weiß, dass ist nicht in Ordnung und gelobe Besserung.

Zum Beginn eines neuen Jahres ist es sicher angebracht, noch einmal darauf zu verweisen, was wir im Jahr 2018 in der Gemeinde so geschafft haben, aber auch zu sagen, wo es auch weiterhin Probleme gibt.


Die größeren im Jahr 2018 durchgeführten Aktionen/Maßnahmen in der Gemeinde waren folgende:

  • finanzielle und organisatorische Vorbereitung der Baumaßnahme Neu Elmenhorst für 2019
  • Errichtung eines Spielplatzes am Sportplatz in der Schulstraße
  • Instandsetzung der Buswendeschleife in der Schulstraße
  • Instandsetzung der Bookhäger Straße
  • Anschaffung eines Fahrzeuganhängers für den Gemeindetransporter
  • Instandsetzung der Bushaltestellen und der drei Hütten auf dem Festplatz an der Feuerwehr
  • Baumpflanzaktion bei der 15 Bäume an den Straßenrändern und im Bereich des Sportplatzes gepflanzt wurden
  • Aufstellung von Straßenschildern zu Einzelgrundstücken
  • Vertragsabschluss für die KiTa „Purzelbaum“ zum weiteren Betreiben der Einrichtung durch das DRK
  • Verkehrserfassung in der Dammstraße
  • vorbereitende Arbeiten zur Verlegung der Glasfaserverbindungen in der Gemeinde für das Jahr 2019.

    Ich denke, dass kann sich für unsere Gemeinde sehen lassen.


Was sind nun die großen anstehenden Aufgaben in der Gemeinde Elmenhorst für 2019:

  • endgültige Fertigstellung des Spielplatzes
  • Durchführung der Straßenbaumaßnahme Neu-Elmenhorst
  • Verlegung und Anschluss des Glasfasernetzes in Elmenhorst
  • Bau einer Photovoltaikanlage im Bereich Neu Elmenhorst am Bahndamm durch die Agrargesellschaft
  • mögliche Errichtung eines Funkturmes durch die Telekom zur Verbesserung des Mobilfunknetztes in Elmenhorst
  • Instandsetzung der Wittenhäger Straße und die Kommunalwahlen zur Gemeindevertretung sowie zur Bürgermeisterin/zum Bürgermeister unserer Gemeinde.

    Man kann sicher sagen, dass Elmenhorst 2019 zur „Baugemeinde“ wird.

Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Projekten haben, kommen Sie einfach zu den Gemeindevertretersitzungen bzw. in meine Sprechstunde.


Nun einige Informationen zur anstehenden Straßenbaumaßnahme in Neu Elmenhorst. Nachdem es uns jetzt gelungen ist, die Finanzierung des Projektes unter Dach und Fach zu bringen, läuft gegenwärtig die Ausschreibung für die Straßenneubau. Die reine Baumaßnahme ist dann für den Zeitraum ab April bis Ende Juli geplant, wo es natürlich für die Anlieger zu Einschränkungen beim Erreichen Ihrer Grundstücke kommen wird, wofür ich schon heute einmal um Verständnis bitten möchte. Die künftige neue Straße wird dann 3 Meter breit sein und aus einer Fläche von 1 Meter Betonspur, 1 Meter Schotter und 1 Meter Betonspur bestehen. Beidseitig ist dann weiter ein 1 Meter breites Bankett vorgesehen, von der der unmittelbar an der Fahrbahn angrenzende 0,5 Meter Streifen mit Schotter befestigt werden soll, so dass sich insgesamt ein 4 Meter breiter Fahrstreifen ergibt. Zu einer allseitigen Informationsveranstaltung zur Baumaßnahme laden wir alle Interessierten, natürlich besonders die Anlieger, für den 18. März um 18:00 Uhr in das Haus der Begegnung ein.

Abschließend noch einige Informationen zu den Wahlen am 26. Mai. An diesem Tag finden vier Wahlen gleichzeitig statt. Es werden gewählt: die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes und des Kreistages Vorpommern-Rügen sowie die Gemeindevertretung Elmenhorst und die Bürgermeisterin/der Bürgermeister der Gemeinde Elmenhorst. Gegenwärtig sind Parteien, Wählergemeinschaften und Einzelpersonen dabei ihren Wahlanträge vorzubereiten und bis zum 12. März beim Wahlleiter im Amt Miltzow einzureichen. Ich möchte Sie schon heute aufrufen: Gehen Sie zur Wahl und wählen Sie ihre Abgeordneten!!!

Die nächsten Veranstaltungen, die für das Jahr 2019 in Elmenhorst geplant sind:
– Frauentagsfeier im Haus der Begegnung am 9. März; Beginn 14:30 Uhr; Anmeldungen bitte unter 80339
– Frühstück für Jung und Alt im Haus der Begegnung am 20.03.; Beginn um 09:00 Uhr
– Osterfrühstück für Jung und Alt im Haus der Begegnung am 17.04.; Beginn 09:00 Uhr
– Osterfeuer am 18. April auf dem Festplatz an der Feuerwehr

 Termine für die nächsten Gemeindevertretersitzungen: 12.03. und 02.04.2019

Ihr/Euer Rudi Wendorf

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com